Skip to main content

THE BOOGEYMAN – ORIGINS – Der schwarze Mann geht um in Spaniens Wäldern!

Die Busch Media Group bringt auf verschiedenen Wegen den spanischen THE BOOGEYMAN – ORIGINS ins Heimkino. Der gruselige Film nähert sich dem Mythos auf andere Weise an und lässt die Jugendlichen eines Dorfs das Geheimnis lüften.

Weiterlesen … THE BOOGEYMAN – ORIGINS – Der schwarze Mann geht um in Spaniens Wäldern!

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 470

Spanische Superstars unter sich: JAMÓN JAMÓN auf Bluray

Zuweilen ist es sehr amüsant, sich durch die frühere Filmografie von etablierten Hollywood-Stars zu schauen. Denn hier gibt es nicht nur peinliche erste schauspielerische Gehversuche, sondern auch großes Kino zu entdecken. Die spanische Produktion JAMÓN JAMÓN – LUST AUF FLEISCH von Bigas Luna („Im Augenblick der Angst“) ist dafür ein Beispiel: Für Penélope Cruz („Parallele Mütter“) und Javier Bardem (aktuell mit „Dune: Part Two“ im Kino) waren es die ersten Hauptrollen in einem Kinofilm. Ob sie bereits bei ihren zahlreichen Liebesszenen aneinander Gefallen fanden? Jedenfalls sollten sie sich 2010 das Ja-Wort geben, aus der Ehe gingen zwei gemeinsame Kinder hervor.

Silvia (Cruz) lebt zusammen mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter Carmen, die ein Bordell betreibt, in einem kleinen Haus neben einer dicht befahrenen Landstraße. Als die junge Frau bemerkt, dass sie schwanger ist, drängt sie ihren windigen Freund José Luis (Armando del Río) zur Heirat – der heimlich jedoch auch mit Carmen schläft. José Luis’ Mutter Conchita (Stefania Sandrelli), eine Unterwäsche-Fabrikantin, hält so gar nichts von der unstandesgemäßen Verbindung und heuert das in sie vernarrte Unterwäsche-Model Raúl (Bardem) an, um Silvia zu verführen... 
 


Das zunächst noch übersichtliche Beziehungskarussell dreht in JAMÓN JAMÓN – LUST AUF FLEISCH immer wilder: Niemand ist hier treu, Monogamie scheint unter der heißen spanischen Sonne und – darauf schwört Raúl – nach anregendem Knabbern von Knoblauchzehen keine Option zu sein. Zugegeben: Besonders verführerisch hört sich das nicht an. Doch dafür strotzt der mit vielen roten – heißt: durch geschickte Farbdramaturgie Liebe und Leidenschaft versprühenden – Elementen aufwartende Film nur so vor roher, archaischer Erotik. Bardem spielt einen Motorrad fahrenden Proll mit wortwörtlich dicker Hose, der nachts komplett nackt Stierkampf übt – Cruz mit zuweilen entblößten Brüsten ein ebenso sinnliches wie temperamentvolles Biest im dünnen roten Sommerkleid. Subtiler Umgang mit Geschlechterrollen? Findet zwischen aufdringlichem Macho und insgeheim williger Frau, die eigentlich nur verführt werden will, nicht statt – und würde heute für Diskussionen sorgen. Der deutsche Untertitel „Lust auf Fleisch“ ist dabei doppeldeutig zu verstehen: Am Ende duellieren sich zwei liebeshungrige Männer bewaffnet mit einer Schinkenkeule bis zum Tod um Silvia.   

donau film veröffentlicht das satirische Erotikdrama erstmals auf Bluray. Die Limited Edition kommt im Pappschuber daher. Da der auf dem Backcover angekündigte Trailer nicht enthalten ist, weist sie nur ein Extra auf: Im 16-seitigen Booklet erfahren Interessierte neben den Karrieren der Beteiligten auch etwas über Schinken, der (bei hoher Qualität) auch als Statussymbol der Oberschicht fungieren kann – im Film also eine filmische Metapher. 

LUTZ GRANERT

Titel: JAMÓN JAMÓN – LUST AUF FLEISCH (Limited Edition)
Label: donau film
Land/Jahr: Spanien 1992
FSK & Laufzeit: ab 16, ca. 94 Min. 
Verkaufsstart: 21. März

donau film, Javier Bardem, Penelope Cruz, Erotik, schinken, jamon jamon

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 122