Skip to main content

Jetzt neu: multimania #95

multimania im Abo

Movie-News

Mia Goth als Furie in Technicolor

Eine Perle des Genrefilms: Der Mittelteil von Ti Wests „X“-Trilogie kommt enorm farbenfreudig daher. PEARL liegt nun im Verleih von Turbine im Heimkino vor.

Liebesgeschichte zwischen Musik und Musiker

BLUE GIANT ist eine Manga-Serie, die von Shinichi Ishizuka geschrieben und gezeichnet wird. Ab dem 10. Mai 2013 gibt es regelmäßig neue Kapitel. Der Manga umfasst mittlerweile vier verschiedene Erzählungen. Jede von ihnen begleitet Dai Miyamoto während verschiedener Phasen seiner Karriere. Der Fi...

Klaus Kinski als schmieriger Agent und Jack London zur See

Bislang waren der Spionagethriller DER MANN MIT DER TORPEDOHAUT und das Seefahrtsabenteuer DER WOLF DER SIEBEN MEERE nur auf Video (VHS) erhältlich. Pidax schafft Abhilfe – doch Filmfans müssen für Zugeständnisse bereit sein.

Game-News

Open World- eine Hassliebe

Ich: „Open World- das ist so gar nichts für mich- riesige Welten, in denen ich mich nur verirre, keine Queststruktur habe und dann noch über 100 Stunden meiner Lebenszeit versenke. Da widme ich mich doch lieber Spielen, die mich mit klaren Zielen abholen, in denen ich weiß, was ich zu tun habe und wo ich nicht so viel Lebenszeit investieren, muss.“ Auch ich (auf die Frage, nach meinen All Time Lieblingsspielen): „Skyrim, Witcher 3,Elden Ring, Assassin´s Creed Odyssey.“ Bitte suchen Sie den Fehler …  

Ghost in a Shell- Unsere Psyche in Videospielen

Unser Lieblingsmedium hat seit Jahren bereits sein Nischendasein verlassen; ursprünglich als Hobby für kleinere (und später immer größere) Kinder gedacht, hat sich längst in unserer Gesellschaft etabliert. Egal, ob als netter Zeitvertreib, geselliges Zocken auf einer Party oder leidenschaftliches Hobby mit Herzblut- das Gaming erfreut sich bei vielen von uns als fester Bestandteil des Lebens. Doch was macht eigentlich die Faszination daran aus und wie wirken sich Spiele auf unsere psychische Entwicklung aus?

WWE® 2K24 - die besten Ratings

An dieser Stelle haben wir bereits verraten, welche WWE-Superstars in „WWE 2K24“ verfügbar sein werden.  Aber welche Superstars haben das beste Rating? Die Antwort gibt es hier.

Unterwegs

Ein unvergessliches Jubiläum: Die German Film & Comic Con lädt ein

In diesem Jahr feiert die German Film & Comic Con ihr 10. Jubiläum und verspricht den Fans vier einzigartige Veranstaltungen, die es in sich haben. Veranstaltet von We Love Conventions, wird dieses Event einmal mehr die Herzen von Film- und Comic-Fans höher schlagen lassen.

Kino und Kultur aus Japan in Frankfurt am Main

Das 24. Nippon Connection Filmfestival steht in den Startlöchern. Im Interview verrät uns Florian Höhr, auf welche Filme wir uns freuen dürfen, welche Aufgaben auf ihn zukommen und was seine persönlichen Highlights sind.

Gelebtes Anderssein: Das goEast-Filmfestival 2024

Das goEast 2024: Queere Lebensentwürfe seit den 1930er Jahren, jugoslawische Wundertüten, die Wiederentdeckung eines Coming-of-Age-Meisterwerks und Halbgares aus der Ukraine.

Books & Movies

Buffy, Hollywood und die glorreichen Videotage

Peter Osteried ist beileibe kein Unbekannter in cineastischen Kreisen. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Horror- und Science-Fiction-Serien der 1990er gehen auf sein Konto, seit geraumer Zeit ist er Chefredakteur einer der langlebigsten Zeitschriften im deutschsprachigen Raum: Der „Moviestar“. Im Interview spricht er über sein Romandebüt Interview mit Marilyn Monroe, seine filmische Sozialisation und seine aktuellen Projekte. Das Ergebnis lest ihr hier.

Mit Nassflächen fürs Klima

Der Name ist Programm: Im informativen Sachbuch MOORE SIND WIE MENSCHEN, NUR NASSER sind einige Anthropomorphismen allzu waghalsig geraten. 

INTERVIEW MIT MARILYN MONROE – Peter Osterieds Romandebüt

Peter Osteried, seit mehr als einem Vierteljahrhundert eine feste Größe im Filmjournalismus, hat für zahlreiche angesehene Publikationen geschrieben und unzählige Sachbücher über Filme und Serien verfasst, von denen viele als Standardwerke gelten. Nun wagt er sich auf unbekanntes Terrain und wechselt von der Seite des Kritikers auf die des Schreibenden.