@Natgeo

@natgeo

88 Namen

88 Namen

BEHEMOTH: Dunkle Vorzeichen

Im neuesten Science-Fiction Roman des Autorengespanns Tom und Stephan Orgel, BEHEMOTH, der nun im Heyne Verlag erscheinen wird, sieht sich der Leser mit einem nationsübergreifenden, interstellaren Krieg konfrontiert. Ausgangspunkt für einen wendungsreichen und anspruchsvollen Plot.

Das Reisebuch Alpen

das Reisebuch Alpen

Die Säuferinnen & die Säufer der Philosophie

Der Katapult Verlag macht so ziemlich alles neu und so ziemlich alles anders. Das vierteljährlich erscheinende „Katapult“-Magazin visualisiert wissenschaftliche Datensätze aus (Human-)Geographie und Sozialwissenschaften in Karten oder Infografiken aufgeräumt, frech und modern. Dieses Konzept wurde auch auf die Buch-Veröffentlichungen des Verlags übertragen. Mit DIE SÄUFERINNEN & DIE SÄUFER DER PHILOSOPHIE liegt nun eine (himbeer-)geistige Antwort auf Richard David Prechts Bestseller „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ vor, der es ebenfalls gelingt, leicht verständlich und doch ambitioniert in philosophische Theorien einzuführen von großen Denkern, die ihre Inspiration vor allem dem Rausch zu verdanken haben.

Frost & Payne

 FROST & PAYNE: Interview mit der Autor Luzia Pfyl

Interview mit Benjamin Fredrich

Benjamin Fredrich ist Gründer und Chefredakteur des Kartografik-Magazins „Katapult“. Im multimania #82 steht er uns ausführlich Rede und Antwort. Ein Auszug aus dem Gesamtinterview.

Interview: An der Mittellinie stehen die coolen Jungs

Mikis Wesensbitter war langjähriger Chefredakteur beim multimania-Magazin. Mit seinem Tagebuch-Roman AN DER MITTELLINIE STEHEN DIE COOLEN JUNGS schreibt er nun von seiner alten Liebe zum 1. FC Union Berlin. Wir sprachen mit ihm über ostalgische Gefühle und fußballerische Fankultur.

  • 1
  • 2

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand