Skip to main content

THE KNOCKING - MEDIABOOK

Horror mit Öko-Botschaft aus Finnland: THE KNOCKING erscheint im Mediabook.

15 Jahre nach dem mysteriösen Mord an ihrem Vater und Verschwinden ihrer Mutter kehren seine voneinander entfremdeten, inzwischen erwachsenen Kinder Mikko (Pekka Strang), Maria (Inka Kallén) und Matilda (Saana Koivisto) an den Schauplatz des Verbrechens zurück. Als Erben des familieneigenen Grundstücks und Hauses mitten im Wald arbeiten die Drei die düsteren Geheimnisse ihrer Vergangenheit auf, wobei gerade bei der Überlegung zum Verkauf des Anwesens eine finstere Macht über sie hereinbricht...

Die finnische Filmindustrie hat weitaus mehr zu bieten als die lakonischen Tragikomödien eines Aki Kaurismäki, dessen neues Werk „Fallende Blätter“ dieses Jahr in Cannes lief. Düsterer und effektvoller Horror sorgte in den letzten Jahren für große Aufmerksamkeit unter Genrefans. „Hatching“ oder „The Twin“ sind ebenso wie THE KNOCKING düstere Geschichten dysfunktionaler Familien, wie deadline-Autor Philip Waldner in seinem analytischen Essay herausstellt. Kombiniert mit einigen, zum Teil etwas ausbremsenden Rückblenden schleicht sich das Grauen in einem (vermeintlich toten) Wald auf leisen Sohlen in den alsbald in bedrohlichem Rot glühenden Film.



Thriller-Autor Max Seeck („Teufelsnetz“) und Werbefilmer Joonas Pajunen setzen in ihrem düsteren Szenario auf Suspense, punktuell eingesetzte Splatterszenen (wenn sich bei einem der Geschwister die Arm-Haut ablöst) und nordischen Aberglauben – und mischen subtil auch eine Öko-Botschaft bei, die ihrem Filmdebüt THE KNOCKING eine weitere Bedeutungsebene hinzufügt. Das auch visuell beeindruckende Filmdebüt löst zwar nicht alle aufgetanenen Konflikte und Lebenslügen der drei Protagonisten auf, nimmt aber atmosphärisch dicht auch im Hinblick auf das abgründige Finale buchstäblich gefangen.

Das vorliegende limitierte THE KNOCKING-Mediabook aus der inzwischen legendären „Uncut“-Edition von Neue Pierrot Le Fou weist neben dem Booklet mit dem bereits erwähnten Essay von Philip Waldner und einem signierten A3-Filmposter leider nur ein mit 2 Minuten Länge recht unergiebieges Promo-Interview mit Seeck und Pajunen als Extra auf. Gerade Horrorfans hätten sich über etwas mehr Bonus-Input gefreut.

LUTZ GRANERT

Titel. THE KNOKING – Limited Edition (Uncut #32)
Label: Neue Pierrot Le Fou
Land/Jahr: Finnland 2022
FSK & Laufzeit: ab 16, ca. 85 Min (DVD) / ca. 89 Min. (Blu-Ray)
Verkaufsstart: veröffentlicht

 

DVDbluray, Neue Pierrot le fou, The Knocking, mediabook, horrormovie, horror, Movies

  • Erstellt am .
  • Aufrufe: 259