review rezension

HANASAKU IROHA - VOL. 1

Die 16-jährige Matsumae Ohana lernte durch ihre stets in ihre journalistische Arbeit vertiefte Mutter Selbstständigkeit. Dann will Matsumaes flippige Erzeugerin mit einer neuen Bekanntschaft durchbrennen – und Matsumae muss fernab ihrer Heimat Tokio bei ihrer Großmutter unterkommen.

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand