Skip to main content

Wie würdest du BLOOD BOWL jemandem erklären, der noch nie davon gehört hat?

Es ist eine wunderschöne, brutale und lustige Welt, in der die Fraktionen von „Warhammer“ (oder die klassischen Fantasy-Rassen Orks, Elfen, Zwerge und dergleichen) ihren Groll auf einem American-Football-Feld austragen, anstatt einen Kriegzu führen.Und hinter dieser Welt verbirgt sich ein würfelbasiertes, risikobasiertes Strategiespiel mit Tiefgang, das einer Achterbahn der Gefühle gleicht –von intensiver Frustration bis hin zu höchster Freude. Ein Spiel, das jeden dazu bringen wird, die Würfel zu hassen und zu lieben.

BLOOD BOWL hat eine lange Tabletop-Historie. Wie schwierig war es, das Spielprinzip originalgetreu umzusetzen?

Wir von Cyanide Studio haben mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung mit der Adaption von BLOOD BOWL in ein digitales Format. Viele der daraus resultierenden Fragen wurden bereits in der Vergangenheit beantwortet. Aber da sowohl die Tabletop-als auch die BLOOD-BOWL-2-Communitys immer größer und etablierter werden, bewegen wir uns auf einem immer schmaleren Grat, wenn es darum geht, Änderungen an der bestehenden Formel vorzunehmen. Die Leute haben zu Recht hohe Erwartungen daran, wie sich das Spiel verhalten und wie viele Features es haben soll. Einfache, aber notwendige Änderungen wie die Form des Unterstands, Spieler, die sich auf dem Boden nicht von hinten nach vorn drehen, oder die Farben der Fertigkeitssymbole werden mit Misstrauen betrachtet. Nichtsdestotrotz ist BLOOD BOWL ein sehr komplettes und komplexes Spiel, und es gibt immer wieder neue Regeln hinzuzufügen, neue Herausforderungen zu meistern. Das Hinzufügen von Aktionserklärungen auf eine sinnvolle und reibungslose Weise war definitiv eine Herausforderung. Und das Hinzufügen von Special Play Cards, die jederzeit gespielt werden können, ist eine weitere große Herausforderung, die wir noch nicht ganz gelöst haben.

Wie frei wart ihr bei der Umsetzung?

BLOOD BOWL 3 ist die getreue digitale Umsetzung des offiziellen Brettspiels. Wir versuchen nicht, etwas anders zu machen, was die Kernregeln betrifft, wir passen uns so gut wie möglich an und werden die Regeln weiterhin aktualisieren, wenn sie sich offiziell ändern. Bei der Einzelspielerkampagne oder dem Mehrspielermodus haben wir jedoch viel mehr Freiheiten, da es keine Entsprechung im Brettspiel gibt. Solang wir die Erwartungen der BB2-Community erfüllen, haben wir dort freie Hand.

Was die Gestaltung der Charaktere angeht, ist die Situation eine andere. Wir stellen die offiziellen Miniaturen von Games Workshop vor, wenn es also bereits eine Miniatur gibt, verwenden wir dieses Design. Aber wenn es keine offizielle Miniatur gibt, können wir uns inspirieren lassen, wo immer wir wollen, solang es dem BLOOD-BOWL-Universum treu bleibt: Artworks aus Spike Magazinen (wie die Cheerleaderinnen der Chaos Renegades), Illustrationen von Spielerkarten (wie Kiroth Krakeneye) oder unsere eigenen Entwürfe (wie die Cheerleader des Imperialen Adels oder der Black Orcs). Wir freuen uns gleichermaßen darauf, die Games Workshop-Miniaturen zum Leben zu erwecken wie darauf, Euch unsere eigeneSichtweise dieser verrückten Welt zu zeigen.

Stimmt es, dass das gesamte Team während der Entwicklung „gezwungen“ wurde, das Originalspiel zu spielen?

Die Leute waren nicht an ihre Stühle gekettet, die Hand an die Maus gefesselt und die Augenlider hochgeklebt, falls du das meinst! Aber ja, während der größten Zeit der Entwicklung hat das gesamte Team jeden Freitagnachmittag BLOOD BOWL gespielt. Es war obligatorisch, und ich kann nicht sagen, dass es allen im Team Spaß gemacht hat. Man muss die tiefgründigen Strategien von BLOOD BOWL nicht mögen, um schöne Orks zu modellieren oder zu animieren, die sich gegenseitig brutal verprügeln, aber man muss ein gutes Verständnis für die Beschränkungen und die Realität eines BLOOD-BOWL-Matches haben. Am Anfanghaben wir BLOOD BOWL 2 gespielt, und das war eine gute Möglichkeit, alles aufzuschreiben, was an der Formel falsch war oder verbessert werden konnte, vor allem in Bezug auf das Onboarding.

BLOOD BOWL 2 wurde 2015 veröffentlicht. Wann habt ihr mit der Entwicklungvon Teil drei begonnen?

Die Vorproduktion begann im September 2018. Damals waren nur ein paar Leute im Team, und wir hatten keine Ahnung von den bevorstehenden Regeländerungen.

Ein plattformübergreifendes Spiel zu erstellen ist nicht einfach, aber ihr habt euch trotzdem dafür entschieden. War das von Anfang an euer Plan?

Ja, auf jeden Fall. Die gleichzeitige Veröffentlichung auf so vielen verschiedenen Plattformen ist eine Herausforderung, so sehr, dass wir die Veröffentlichung für die Switch verschieben mussten, aber BLOOD BOWL 3 wurde immer mit der Absicht entwickelt, so einladend wie möglich zu sein, durch die Anzahl der verfügbaren Plattformen, die niedrigen technischen Anforderungen, den niedrigeren Preis, das neue Tutorial und die komplett überarbeitete und verbesserte Benutzeroberfläche und Erfahrung.

Was war die größte Herausforderung während der Entwicklung?

Die größte Herausforderung war und ist es, den Einstieg in BLOOD BOWL zu erleichtern, das Spiel einladender, verständlicher, verzeihender undschneller zu machen. Und das alles, ohne die Leute zu vernachlässigen, die schon tausende von Stunden in BLOOD BOWL 2 verbracht haben und denen all diese Änderungen egal sind, weil sie mehr von dem BLOOD BOWL wollen, das sie schon kennen und lieben gelernt haben. Mit anderen Worten, eine Plattform zu schaffen, auf der jeder "sein eigenes BLOOD BOWL" finden kann, um seine Erfahrung so anzupassen, dass sie ihm gefällt und er sich wohlfühlt.

Welche Verbesserungen wurden im Vergleich zu BLOOD BOWL 2 vorgenommen?

Das wäre eine lange und sehr technische Liste, da es überall viele kleine Änderungen und Verbesserungen gibt. Ohne alles zu berücksichtigen, was mit der neuen Brettspiel-Edition zusammenhängt (neue Regeln und neue Charakterdesigns), würde ich sagen, dass die wichtigsten Verbesserungen folgende sind (in keiner bestimmten Reihenfolge): bessere Grafik und visuelle Darstellung, eine komplette Überarbeitung der Benutzeroberfläche, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Matches, was das Spiel leichter verständlich macht und den Einstieg erleichtert, eine neue modulare Einzelspielerkampagne voller BLOOD-BOWL-Humor und schließlich viele Anpassungsmöglichkeiten, um eigene Teams zu erstellen und sie zum Leben zu erwecken, von einzelnen Rüstungsteilen bis zu Trikotmustern, von Cheerleader-Kadern bis zu Trainermodellen.

Das Spiel hat zwölf Fraktionen. Hast du eine Lieblingsfraktion?

Von den zwölf Startfraktionen von BLOOD BOWL 3 würde ich sagen, dass die Dunkelelfen meine Lieblingsfraktion sind. Ich mag es,wenn meine Spieler schnell und wendig sind, aber auch genug Rüstung haben, um das nächste Spiel zu überstehen. Robuste Linemen, vier Blitzer, sehr aggressive Hexenelfen, unnachgiebige Assassinen, was will man mehr?

Interview: FLORIAN TRITSCH

Titel: BLOOD BOWL 3
Publisher: Nacon
Entwickler: Cyanide Studio
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S
USK: ab 12 Verkaufsstart: veröffentlicht