THE SADNESS - Steelbook

Der härteste taiwanesische Film aller Zeiten: Die Zombie-Schlachteplatte THE SADNESS ist nun ohne den Segen der FSK uncut im Heimkino erschienen!

In Taiwan geht schon seit einiger Zeit das grippeähnliche Alvin-Virus um – so zumindest die offiziellen Mitteilungen der Regierung. Jim (Berant Zhu) bringt seine Freundin Kat (Regina Lei) in Taipeh entsprechend sorglos zur U-Bahn, bevor er in einem gut besuchten Imbiss frühstücken will. Doch eine apathische Frau fällt andere Gäste an, die sich ebenfalls in blutgierige Bestien verwandeln. Jim fasst den Entschluss, mit dem Motorrad seiner Freundin hinterher zu fahren, um diese zu beschützen. In der U-Bahn ergeht es Kat nicht besser: Muss sie sich zunächst nur den anzüglichen Bemerkungen eines schmierigen Geschäftsmanns (Tzu-Chiang Wang) erwehren, verwandelt sich dieser nach einem Vorfall auch in einen ebenso lüsternen wie blutgierigen Zombie und Kat versucht zusammen mit der blinden Molly (Ying-Ru Chen) , ihrem hartnäckigen Verfolger zu entkommen...

Auch in THE SADNESS agieren die Zombies zurückgeworfen auf ihre niederen Instinkte. Allerdings schlurfen sie nicht tumb und gedankenverloren durch die Gegend, sondern agieren mit Hinterlist, überlegt – und mit Freude am Ausleben ihrer niederen Triebe. Kein Wunder also, dass Regisseur und Drehbuchautor Rob Jabbaz nicht George A. Romeros „Dead“-Trilogie als Vorlage angibt, sondern die derbe „Crossed“-Comicreihe von Garth Ennis, wie er in den „Hinter den Kulissen“-Featurettes erklärt, die sich ebenso wie ein Interview mit ihm als Boni auf der Limited Edition im Steelbook befinden. Dabei lotet Jabbaz mit seinen brachialen Gewaltdarstellungen immer wieder die Grenzen des Zeigbaren aus: Ausgestochene Augen dürften zart besaitete Zuschauer ebenso verstören wie regelrecht zertrümmerte Köpfe oder Sexorgien in einem regelrechten Blutbad.

Zugegeben: Einige Genreklischees von verrückten Wissenschaftler über Immunitäten und versagende Politiker lässt THE SADNESS nicht aus. Der größtenteils auf Old-school-Splatterhandwerk setzende Horrorthriller bietet dennoch ebenso spannende wie verstörende Unterhaltung – bei der es kein Wunder ist, dass die FSK eine Freigabe verweigerte.

LUTZ GRANERT

Titel: THE SADNESS – 2-Disc Limited Steelbook
Label: capelight
Land/Jahr: Taiwan 2021
FSK & Laufzeit: SPIO/JK geprüft, ca. 100 Min.
Verkaufsstart: veröffentlicht

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand