Isolation: Ferien des Grauens

Mit einem Trip auf die Bahamas raus aus der Beziehungskrise? Weit gefehlt, wenn Gangster den Traumurlaub vermiesen. Der prominent besetzte Thriller ISOLATION erscheint nun im Verleih von Palatin Media auf DVD und Blu-ray.

Lydia (Tricia Helfer) knabbert schwer daran, dass ihr reumütiger Ehemann Creighton (Luke Mably)  sie betrogen hat. Um das zerstörte Vertrauensverhältnis und die emotionalen Wunden wieder zu kitten, will Creighton mit ihr zusammen ein paar Tage auf den Bahamas ausspannen. Da ihm ein Kumpel seine riesige, zentral gelegene Villa mit direktem Strandzugang überlässt, scheint dem Traumurlaub nichts mehr im Wege zu stehen. Doch Baulärm am nächsten Morgen setzt dem Paar zu, sodass ihnen Hausherren-Tochter Kinsey (Chelsea Edmundson) eine Unterkunft auf einem anderen, ungleich spärlicher besiedelten Eiland der Inselgruppe anbietet. Doch mit einem Einbruch im Ferienhaus gehen die Probleme erst richtig los ...

 

Regisseur und Drehbuchautor Shane Dax Taylor (er schrieb u.a. am Skript des Scott-Adkins-Actioners „Close Range“ mit) ist ein cleverer Meister der Reduktion: Verdichtet auf wenige, abgelegene Schauplätze auf den Bahamas, gelingt es ihm mit einfachsten Mitteln, eine beklemmende Atmosphäre aufzubauen. Der Titel ist bei ISOLATION Programm: Gerade durch die eigentlich gewollte Einsamkeit und Abgeschiedenheit der verwilderten Insel gerät die Situation von Lydia und Creighton umso bedrohlicher – auch weil Handyempfang natürlich Mangelware ist und das emotional angeschlagene Pärchen somit auf sich selbst gestellt sind. Die Postkartenansichten der ersten Filmhälfte sind in der zweiten in Vergessenheit geraten, wenn Shane Dax Taylor das Tempo und auch die Spannungsschrauben spürbar anzieht.

 

Auch bei der Anzahl der Figuren konzentrierte er sich in ISOLATION aufs Wesentliche: Nur zwei weitere Pärchen wohnen in der Nachbarschaft der Urlaubsinsel – wobei hier die männlichen Figuren durchaus prominent besetzt sind. „Avatar“-Bösewicht Stephen Lang wirkt als knurriger, aber (besonders durch die bedrohliche Eröffnungsszene) knallharter Outlaw mit Cowboyhut und Vorliebe für Gras reichlich dubios. Und beim stiernäckigen Dominic Purcell, Star der TV-Serie „Prison Break“, scheint sich hinter der oberflächlichen Freundlichkeit und dem aufgeknöpften Blümchenhemd auch ein dunkles Geheimnis zu verbergen. ISOLATION ist ein effektiver und – etwa durch einem zweckentfremdeten Korkenzieher – unerwartet blutiger Thriller, der von seinen Originalschauplätzen profitiert.

 

LUTZ GRANERT

Titel: ISOLATION
Label: Palatin Media
Land/Jahr: USA 2015
FSK & Laufzeit: ab 16, ca. 93 Min.
Verkaufsstart: 20. Mai

  

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand