Rezension: FALCON & WINTER SOLDIER – FALSCHE SCHLANGE

Nach Steve Rogers Verrentung in ENDGAME müssen seine beiden Mitstreiter Falcon und Winter Soldier nun alleine zurecht kommen und sich gegen Bösewichte zur Wehr setzen.

Marvel hat in den letzten Jahren ein gigantisches filmisches Universum erschaffen, das sich immer noch weiter und weiter ausdehnt. Ein Ende ist nicht in Sicht – warum auch, wenn es doch zuverlässig Geld in die Kassen spült. Im Zuge der Expansion fällt das Licht auch immer mal wieder auf Nebenfiguren, wie in diesem Fall auf Falcon und Winter Soldier, denen auf Disney+ kürzlich eine eigene Serie spendiert wurde. Da darf eine Comic-Reihe über die beiden sympathischen Helden aus der zweiten Reihe natürlich nicht fehlen. Die Story von FALCON & WINTER SOLDIER – FALSCHE SCHLANGE startet mit einem misslungenen Anschlag auf „Bucky“ Barnes aka Winter Soldier. Der genetisch modifizierte Supersoldat mit dem Silberarm geht darauf hin der Sache auf den Grund, wobei er seinen Kumpel Sam Wilson trifft, auch bekannt als Falcon. Der hat Hinweise, dass die Geheimorganisation Hydra dahinter stecken könnte. Doch schon bald bekommen es einem anderen Gegner zu tun: Ein junger blonder Mann, der sich The Natural nennt. The Natural besiegt die beiden, lässt sie dann aber am Leben. Was hat er vor?

Die amüsante Geschichte von FALCON & WINTER SOLDIER – FALSCHE SCHLANGE, der fünf Bände enthält und eine abgeschlossene Geschichte erzählt, kommt aus der Feder von Derek Landy, Federico Vicentini zeichnet sich für das gefällige, zweckdienliche Artwork verantwortlich. Kenntnisse der Disney+-Serie sind für den Einstieg in dieses Comic nicht erforderlich. Insofern diese 116 Seiten auf jeden Fall Anfänger:innen geeignet und für alle Leser:innen eine Empfehlung, die neugierig auf die beiden B-Helden sind und einfach Lust, auf flotte, kurzweilige Superhelden-Unterhaltung haben.

 

BJÖRN HELBIG

Titel: FALCON & WINTER SOLDIER - FALSCHE SCHLANGE
Autor/Zeichnungen: Derek Landy, Federico Vicentini
Verlag: Panini
Erscheinungsform/Seitenzahl: Softcover, 116 Seiten
Verkaufsstart: veröffentlicht

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand