Clive Barker: Tortured Souls & Infernal Parade

Clive Barker: Tortured Souls & INfernal Parade

Der britische Autor Clive Barker ist ein Querdenker zwischen den Medien. Seine Novelle „The Hellbound Heart“ arbeitete er zum Drehbuch zu „Hellraiser – Das Tor zur Hölle“ um, bei dem er auch die Regie übernahm. Für den Egoshooter „Clive Barker's Jericho“ (2007) arbeitete er an der Hintergrundgeschichte und am Design der Figuren mit. Und mit seiner Novelle TORTURED SOULS erschien 2001 und 2002 eine Spielzeug-Reihe von Actionfiguren, die den sagenumwobenen literarischen Protagonisten nach seinen Entwürfen zu einer schaurig-schönen Erscheinung verhalfen.

Diese Novelle ist am 03. März zusammen mit INFERNAL PARADE, ebenfalls aus der Feder von Clive Barker, im fünften Band der CEMETERY DANCE GERMANY-Reihe im Buchheim Verlag als auf 999 Exemplare limitierter Sammelband im Hardcover erschienen. Die deutsche Erstveröffentlichung der Texte von Clive Barker und Zeichner Daniele Serra, der schon „Hellraiser“-Comics illustrierte, persönlich signiert. Einen Nachdruck als Softcover sowie eine Veröffentlichung als eBook wird es von den beiden Novellen nicht geben.

Die lesenswerten Novellen führen tief hinab in eine Jahrtausende zurückliegende Welt der düsteren Phantastik, die besiedelt ist mit mythischen Wesen und unvorstellbaren Grausamkeiten, die an jeder Ecke lauern. Der geheimnisvolle Protagonist in TORTURED SOULS – GEQUÄLTE SEELEN. DIE LEGENDE VON PRIMORDIUM trägt den Namen Agonistes, ein von Gott am siebten Schöpfungstag erschaffener Dämon, der Menschen unter Qualen körperlich transformieren und zu einer neuen Gestalt verhelfen kann – und an den Auftragsmörder Zarles Kreiger gerät... Barker spart einmal mehr nicht mit der detailreich-grafischen Beschreibungen von den Geburten wahrer Höllenkreaturen und Gewaltfantasien, bei der Motive sexueller Perversion und Masochismus Hand in Hand gehen. Dabei ist stets auch ein mythologischer Unterbau spürbar, der an „The Hellbound Heart“ erinnert.

Die Novelle INFERNAL PARADE besteht aus mehreren kleinen Kurzgeschichten. Als der Dieb und Mörder Tom Requiem nach seinem Todesurteil lebendig begraben wurde, wird er ins Unterland geholt, um eine infernalische Parade gegen die Stadt Krantica anzuführen, welche „Ängste in die Herzen der Menschen“ pflanzen soll. Im Folgenden werden die fünf weiteren Teammitglieder vorgestellt, wobei die Schilderungen ihrer Verbrechen im Vordergrund stehen. Düster und blutig-brutal erzählt Barker hier atmosphärische Schauermärchen, die auch mit schwarzem Humor nicht geizen.

LUTZ GRANERT

Titel: TORTURED SOULS & INFERNAL PARADE. ZWEI NOVELLEN
Verlag: Buchheim Verlag
Autor: Clive Barker
Seiten: 160

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand