Der mit dem Wald spricht

Der mit dem Wald Spricht

Peter Wohlleben würde sicher auch heute noch unerkannt den Wald der Gemeinde Hümmel in der Eifel bewirtschaften, wenn er sein Wissen nicht verschriftlicht hätte. „Das geheime Leben der Bäume“ setzte sich 2015 nicht nur an die Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste, unter demselben Titel lief auch im Januar 2020 eine Dokumentation über Wohllebens Alltag und seine Arbeit im Kino. Auch in einer Fernsehserie war Deutschlands bekanntester Revierförster präsent: In DER MIT DEM WALD SPRICHT wanderte er mit je zwei Prominenten zwei Tage durch ein Waldgebiet des SWR-Sendegebiets – inklusive Übernachtung unter freien Himmel. Die sechs Folgen der Serie liegen nun bei Fernsehjuwelen auf DVD und Blu-Ray vor.

Wissenswertes über Flora und Fauna und Unterhaltung gehen dabei Hand in Hand – was auch den beiden Gästen zu verdanken ist. In der ersten Folge führt Wohlleben etwa die pragmatische Fernsehköchin Sarah Wiener und Schlagersänger Guildo Horn in die Wildnis seines Heimatreviers, denen er erklärt, wie Buchen-“Eltern“ ihre kleinen, 15-jährigen „Kinder“ versorgen und vor zu schnellem Wachstum schützen. Horn offenbart sich dabei als ungeahnt liebenswerter Sympath, der beim Waschen in einem Bach auch gern mal oberkörperfrei mit Wohlleben seine männliche Urgewalt misst. Während sich der schöngeistige Fragen stellende ARD-Buchkritiker Denis Scheck („Druckfrisch“) in Folge drei als Weichei entpuppt, der als einziger Gast eine Hotelübernachtung dem provisorischen Fichtengeäst-Biwak im Wald vorzieht, gerät Folge vier am unterhaltsamsten. Bei dem Männer-Trip durch den Pfälzer Wald streut Pierre M. Krause kesse Sprüche ein, während Hannes Jaenicke beinahe schon demütig zurückhaltend agiert – und Wohlleben Überraschendes über die Rückkehr des Wolfes (harmlos!) und Naturschutzflächen zu berichten weiß.

Zugegeben: Lesern oder Zuschauern von „Das geheime Leben der Bäume“ werden bei Wohllebens Ausführungen zuweilen Déjà-Vu-Erlebnisse haben, das schmälert aber nicht die Kurzweiligkeit des „grünen“ Infotainment-Formats. Etwas schade: Die Boni sind mit einem 6-minütigen Cross-Promo-Auftritt und 4-minütigen Zusammenschnitt von Wohlleben für die „Landesschau“ etwas spärlich ausgefallen.

LUTZ GRANERT

Titel: DER MIT DEM WALD SPRICHT – UNTERWEGS MIT PETER WOHLLEBEN
Label: Fernsehjuwelen
Land/Jahr: Deutschland 2018
FSK & Laufzeit: ab 0, ca. 270 Min.
Verkaufsstart: veröffentlicht

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand