Skip to main content

Erscheinen wird HOGWARTS LEGACY nach mehreren Terminverschiebungen nun in Etappen, nämlich am 10. Februar für PS5, Xbox Series und PC, am 4. April für PS4 und Xbox One und erst am 25. Juli für Nintendo Switch. Grund dafür sei laut Avalanche die erforderliche Feinoptimierung für ältere Konsolen, die zusätzliche Zeit beanspruche. Wer statt der Standard-Version eine Deluxe oder gar Collector’s Edition ordert –Letztere kostet immerhin 299,99 Euro, kommt dafür im Steel Case mit schwebendem Zauberstab der Alten Magie über einem Buchsockel im Maßstab 1:1 und diversen elektronischen Goodies –kann sogar schon seit dem 7. Februar spielen. Für die Playstation soll es dazu weitere Konsolen-exklusive Features geben, wie z.B. die Quest-Reihe "Heimgesuchtes Geschäft in Hogsmeade".

Wir konnten das Spiel schon Testen. Unser Fazit: Das lange Warten hat nun endlich ein Ende.Für viele Fans geht mit den Releases im Februar, April bzw. Juli ein lang ersehnter Traum in Erfüllung: Ein toll gestaltetes RPG in einem Open-World-Szenario der Wizarding World. Die Erwartungen sind hoch. Ob sie sich auf Erfüllen erfahrt Ihr in der gedruckten Ausgabe Mitte März.