Games

Borderlands 3

Borderlands 3

Die „Borderlands“-Reihe - der Inbegriff des Loot-Shooters. Der traditionell abgedrehte Endzeit-Shooter liegt mit seinem düsteren Space-Western-Szenario in schmutziger Cel-Shading-Optik im Trend wie nie. Nach über sieben Jahren Serienpause kann Teil drei sowohl die Qualität als auch die Quantität seiner Vorgänger mühelos überbieten. Die Story ist spaßig selbstironisch und tiefgehend zugleich: Pandora wird diesmal von den Social-Media-geschädigten Calypso-Zwillingen und ihren Children Of The Vault terrorisiert, die es auf die Kräfte der mächtigen Vault-Monster abgesehen haben. Vier neue Protagonisten greifen einige altbekannte Mechaniken auf, haben aber auch viele neue, interessante Gimmicks im Gepäck. Sirene Amara setzt auf astrale Kräfte. Der Roboter FL4K kann als Bestienzähmer verschiedene Tierwesen beschwören. Moze ist eine ehemalige Vladof-Soldatin und Pilotin des tonnenschweren Mechs Iron Bear, der überall gedigistructet werden kann. Überlebenskünstler Zane kennt diverse schmutzige Tricks, um seine Gegner zu täuschen und hinterrücks zu meucheln. Richtig eingesetzt verbreitet er jede Menge Chaos und dürfte sowohl die vielfältigste, aber vielleicht auch am schwierigsten zu spielende Klasse sein.

Neu sind auch die umfangreichen Customisation-Optionen der Helden, die sich nicht mehr auf Minimal-Boni beschränken, sondern viele interessante Modifikationen bieten, die das Gunplay wesentlich variabler und abwechslungsreicher machen. Überhaupt wurden sämtliche Baller-Mechaniken neu geölt. Gearbox hat ordentlich an den Waffensounds, den Schusseffekten und dem Treffergefühl geschraubt. Die zigtausend Knarren haben dazu immer noch abgefahrenere alternative Feuermodi. Besonders spaßig sind die Waffen der Firma Tediore, die z.B. zu einer durch das Gelände hüpfenden Bombe, einem Plasma verschießenden Gehirn oder einem Gegner jagenden Spinnentorso werden, wenn die Munition verbraucht ist. Dazu kommt ein verbessertes Gegnerdesign mit einer großen Bandbreite an verschiedensten skurrilen Individuen, knallharten Boss-Gegnern und sogar taktischem Verhalten.

BORDERLANDS 3 stellt gefühlt mehr Anspruch an den Spieler. Trotzdem stellt sich binnen Sekunden das altbekannte „Borderlands“-Feeling ein. So fühlen sich die Feuergefechte schön wuchtig und immer wieder anders an. Der dritte Teil trägt die Seele der Serie weiter und ist noch größer, noch bunter, noch explosiver: Altbewährter Humor, neue Protagonisten, jede Menge Waffen, optimierte Spielmechaniken, eine amtliche Inszenierung mit satter Soundkulisse und guter deutscher Synchro und ein wirklich exzellentes Gameplay. Perfekt!

VOLKERT REISS

Titel: BORDERLANDS 3
Publisher: 2K Games
Plattformen: PS4, Xbox One, PC
USK: ab 18

 

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand