Und die Menschen blieben zu Hause

Und die menschen Blieben zu Hause

Die Corona-Pandemie gefährdet nicht nur unsere Gesundheit, sondern durch die wirtschaftlichen Folgen auch viele Existenzen. Das wissen wir heute. Im März 2020 war es noch anders, als die US-Künstlerin Kitty O'Meara das verordnete Zuhausebleiben in ihrem Gedicht „And The People Stayed Home“ als große Chance begriff. Ihr Facebook-Posting mit ihrer Lyrik ging viral, erhielt große Aufmerksamkeit und wurde im November 2020 gar in einem US-Verlag mit Illustrationen von Stefano Di Cristofano und Paul Pereda als Kinderbuch veröffentlicht. Davon ist unter dem Titel UND DIE MENSCHEN BLIEBEN ZU HAUSE im Goldblatt-Verlag eine deutsche Übersetzung erschienen, die sich aktuell in der Auslieferung befindet.

Die Veröffentlichung will als „Geschenkbuch für Kinder und Erwachsene“ verstanden werden – und so schieben sich bei aller Naivität die hoffnungsvollen Gedanken der Autorin in den Vordergrund. Denn: Zuhausebleiben ist für Kitty O'Meara mit einer steigenden Sensibilität für die wichtigen Dinge im Leben verbunden. Das Zusammenleben der Menschen wird inniger, ihr geistiger Horizont verschiebt sich, Achtsamkeit und Ruhe lösen Hektik ab: „Und in Abwesenheit der rücksichtslosen, gefährlichen und herzlosen Lebensweisen der Menschen begann die Erde zu heilen.“ Zwischen den 20 liebevollen Illustrationen des Bilderbuchs, die mit kräftigen Farben das veränderte Zusammenleben des Menschen und ihr Verhältnis zur Natur nachstellen, erwacht in dieser Öko-Utopie eine enorme Sprengkraft, die zum Nachdenken über unser Verhältnis zur Welt anregt. Denn Verzicht bedeutet auch eine nachhaltigere Lebensweise – wenn unser CO2-Fußabdruck etwa mangels Flügen ins ferne Urlaubsparadies nicht gleich wieder fürs ganze Jahr ausgefüllt ist.

Ein Interview mit der Autorin schließt das großformatige Bilderbuch UND DIE MENSCHEN BLIEBEN ZU HAUSE ab, welches sich tatsächlich als Geschenk für Kinder und Denkanstoß für Erwachsene hervorragend eignet. Auch oder gerade weil in ihm die Konfrontation mit den realen Problemen, die die Pandemie mit sich brachte und bringt, außen vor bleiben.

LUTZ GRANERT

Titel: UND DIE MENSCHEN BLIEBEN ZU HAUSE
Autorin: Kitty O'Meara
Illustrationen: Stefano Di Cristofaro, Paul Pereda
Verlag: Goldblatt Verlag
Seitenzahl: 32

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand