Tom Gaulds: Abteilung für irre Theorien

tom Gaulds: Abteilung für irre Theorioen

Es ist ein Sammelband genau zur richtigen Zeit: So wichtig es derzeit ist, eine gesunde Portion Humor zu bewahren (und sich die Hände gründlich zu waschen), so passend kommt dazu die Veröffentlichung von Tom Gaulds witzigen Strips ABTEILUNG FÜR IRRE THEORIEN. Edition Moderne, einer der ohnehin schon sehr unterstützenswerten kleineren Verlage, beglückt unser großes Kollektiv der Zurückgezogenen mit genau der Art von klugem Humor, dem man sich in diesen Tagen wünscht.

Der vielfach prämierte britische Zeichner beliefert unter anderem den „Guardian“ und die „New York Times“ mit Strips; seit Jahren zeichnet Gauld zudem für das renommierte britische Wissenschaftsmagazin „New Scientist“. ABTEILUNG FÜR IRRE THEORIEN vereint die besten dieser Science-Cartoons.

Klar, so vollends ablenkend sind die 150 Kurz-Comics über Forschende, misslungene Experimente und wissenschaftliche Verfehlungen nicht – schließlich sind die Protagonisten auch in der realen Welt derzeit sehr präsent, und das (jedenfalls zum Zeitpunkt dieser Rezension) selten mit positiven Neuigkeiten. Doch das wird uns nicht davon abhalten, über Gaulds Cartoons zu schmunzeln, auch wenn beim Durchblättern manche Anspielung gar nicht ohne Weiteres für jeden Nicht-Naturwissenschaftler verständlich ist.

Aber für jeden wird etwas dabei sein: Die popkulturell inzwischen sehr gefragte Katze Schrödingers darf dabei natürlich nicht fehlen; daneben zeigt uns Tom Gauld den Weg vom selbstfahrenden zum selbstzweifelnden Auto, lässt uns einen Dialog zweier in Bernstein konservierter Ur-Insekten erleben und nimmt diverse historische Entdeckungen auf die Schippe. Oder er lässt eine bisher unentdeckte Käfer-Art ein existenzielles Selbstgespräch führen: Wer will schon erforscht und mit einem blöden Namen versehen werden, nur um dann zu Pulver zermahlen und als Haarwuchsmittel zu enden? ABTEILUNG FÜR IRRE THEORIEN parodiert also auch mit hintersinnigem Witz die absurden Verwertungslogiken (und so manche Sprachauswüchse) der modernen Wissenschaft. Klare Handlungsempfehlung: Kaufen, nach Hause liefern lassen, lesen!

FRANK KALTOFEN

Titel: ABTEILUNG FÜR IRRE THEORIEN

Zeichner: Tom Gauld

Verlag: Edition Moderne

Seiten: 160 Seiten

IMPRESSUM | DISCLAIMER |DATENSCHUTZ| MEDIADATEN
Created with HTML5 & CSS3 by HARD MEDIA

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand