Donnerstag, 23 Juni 2016 17:22

Manga-Adaptionen im Kino erleben

Rate this item
(0 votes)
Fans fernöstlicher Manga-Adaptionen aufgepasst: Am 28. Juni bringt KAZÉ im Rahmen des 5+1 Kino-Events den Realfilm KISEIJU – PARASYTE – PART 1 ins Kino. Was für eine Horrorvorstellung: Parasiten aus dem All übernehmen menschliche Wirtskörper und planen eine Invasion der Erde. Doch bei Shinichi Izumi klappt dies nicht und der Parasit schafft es nur, seinen rechten Arm zu übernehmen. Unfreiwillig zum Mittler zwischen den Lagern geworden, erkennt Izumi als Einziger die Tragweite der Invasion – doch kann er diese aufhalten, bevor sein menschliches Ich komplett übernommen wird? Der Realfilm basiert auf dem gefeierten Manga von Itoshi Iwaaki, der in Japan beim Kodansha Verlag erschienen ist. Hollywood hatte sich früh die Verfilmungsrechte zu Parasyte gesichert, blockierte sie dann jedoch jahrelang, denn niemand konnte den Stoff umsetzen. Dies gelang erst nach dem Rückfall der Filmrechte nach Japan. Die Adaption ist auf zwei Filme angelegt. Am 28. Juni läuft KISEIJU – PARASYTE – PART 1 im Rahmen der Kinoreihe von KAZÉ. Die Vorstellungen beginnen 20 Uhr in den teilnehmenden UCI-Kinos und dem Cinecittà Nürnberg und in den Kinos der CinemaxX-Kette. Weitere Infos auch zum Ticketverkauf unter: https://www.kaze-online.de/news/artikel/ab-ins-kino-mit-kaze/
Read 652 times

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Our Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy
eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat.